Startseite

 Auseinandersetzung mit dem Körper (Aktzeichnungen):

Reduktion des Körpers auf einzelne Linien, Öffnen des Körpers zur umgebenden Leere bis an die Grenze des Auflösens, Wirkung von Körperteilen im Raum, Veränderung der originalen Proportionen um Aussageschwerpunkte zu setzen, Wirkung einzelner Farben in Kombination mit abstrahierenden Linien. Bei diesen Aktzeichnungen wird  in sehr reduzierter Form mit Linie, Fläche und Farbe gespielt.

Denke nicht an das Erschaffen von Kunst, sondern mach es einfach. Lass alle anderen entscheiden, ob es gut oder schlecht ist, ob sie es lieben oder hassen. Während sie sich darüber entscheiden, erschaffe noch mehr Kunst. (Andy Warhol)